News und Aktuelles

Trainingsbetrieb mit spezifischem Schutzkonzept

Mai 2020

  • Die Zahl der anwesenden Trainingskunden ist vom BAG begrenzt worden. Deshalb haben wir ein Check-in System mit Nummern-Karten beim Empfang eingeführt.
  • Trainingskunden müssen sich vor dem Training mit Namen und Zeit in eine aufgelegte Agenda einschreiben um die Rückverfolgung bei Bedarf zu sichern.
  • Wir bitten Sie ihr Training möglichst zeiteffizient durchzuführen, um auch andern Kunden die Möglichkeit zu geben zu trainieren.
  • Unerlässlich ist die Händehygiene.
  • Abstand halten ist wichtig, deshalb wurden einige Trainingsgeräte umgestellt oder gesperrt.

Bitte unterstützen Sie uns und halten sie sich in eigener Verantwortung auch während des Trainings an die Abstandsregel.

  • Bitte bringen Sie Ihre persönliche Trinkflasche mit, da provital keine Becher mehr zur Verfügung stellen darf.
  • Falls möglich kommen Sie schon im Trainingsanzug, so dass die Aufenthaltszeit in der Garderobe möglichst kurz ist.
  • Bitte benützen Sie wie bisher ein Handtuch um die Geräte abzudecken.
  • Sie unterstützen unser Hygienekonzept in dem Sie mithelfen, die von Ihnen benutzten Trainingsgeräte zu desinfizieren. Material steht selbstverständlich zur Verfügung.
  • Bitte halten Sie sich nach dem Training so kurz wie möglich in der provital auf.
  • Bei Symptomen wie Fieber, Kopfschmerzen, Halsschmerzen, Atembeschwerden ist ein Fitnesstraining nicht möglich.
https://www.provital.ch/aktuell/wiedereroeffnung-des-trainings-am-11.-mai-2020