News von Provital

Neue Trainingssituation

24. Juni 2020

Die Zugangsbeschränkung ist aufgehoben. Für die Rückverfolgung sind die Angaben von Name und Trainingszeit weiterhin obligatorisch.

Auch die Gruppenkurse konnten ab 8. Juni 2020 wieder gestartet werden.

Wir bitten alle, die Hygienemassnahmen und die Abstandsregel einzuhalten. Danke!


Trainingsbetrieb mit spezifischem Schutzkonzept

27. Mai 2020

Die Zahl der anwesenden Trainingskunden ist vom BAG begrenzt worden. Deshalb haben wir ein Check-in System mit Nummern-Karten beim Empfang eingeführt.

  • Trainingskunden müssen sich vor dem Training mit Namen und Zeit in eine aufgelegte Agenda einschreiben um die Rückverfolgung bei Bedarf zu sichern.
  • Wir bitten Sie ihr Training möglichst zeiteffizient durchzuführen, um auch andern Kunden die Möglichkeit zu geben zu trainieren.
  • Unerlässlich ist die Händehygiene.
  • Abstand halten ist wichtig, deshalb wurden einige Trainingsgeräte umgestellt oder gesperrt.
  • Bitte unterstützen Sie uns und halten sie sich in eigener Verantwortung auch während des Trainings an die Abstandsregel.
  • Bitte bringen Sie Ihre persönliche Trinkflasche mit, da provital keine Becher mehr zur Verfügung stellen darf.
  • Falls möglich kommen Sie schon im Trainingsanzug, so dass die Aufenthaltszeit in der Garderobe möglichst kurz ist.
  • Bitte benützen Sie wie bisher ein Handtuch um die Geräte abzudecken.
  • Sie unterstützen unser Hygienekonzept in dem Sie mithelfen, die von Ihnen benutzten Trainingsgeräte zu desinfizieren. Material steht selbstverständlich zur Verfügung.
  • Bitte halten Sie sich nach dem Training so kurz wie möglich in der provital auf.
  • Bei Symptomen wie Fieber, Kopfschmerzen, Halsschmerzen, Atembeschwerden ist ein Fitnesstraining nicht möglich.
Trainingsbetrieb mit spezifischem Schutzkonzept